• 1

Gesunde Schule

Die Wichernschule wird vom Kreis Minden - Lübbecke seit 2013 als „gesunde Schule“ ausgezeichnet.
Im Schulalltag spielt die gesunde Ernährung eine große Rolle. Beim gemeinsamen Frühstück wird beispielsweise auf eine ausgewogene Ernährung geachtet, Zwischenmahlzeiten bestehen zumeist aus frischem Obst und Gemüse.
Im Hauswirtschaftsunterricht sammeln die Schüler praktische Erfahrungen, indem sie gesunde und abwechslungsreiche Mahlzeiten selbst zubereiten.
Bewegung hat an unserer Schule ebenfalls einen großen Stellenwert.
Hierbei bieten das hauseigene Schwimmbad, die Sporthalle, die großzügige Außenanlage und die Nähe von Glacis und der Weser vielfältige Möglichkeiten. Dadurch wird Spaß und Freude an der Bewegung nahegebracht.
Psychomotorische Förderung für unsere jungen Schüler wird parallel zum Unterricht angeboten.
Zurzeit nimmt unsere Schule an dem bundesweiten Projekt „Fit for future“ teil.

So finden Sie zu uns!

Über uns

Die Wichernschule ist eine Förderschule mit dem Förderschwerpunkt Geistige Entwicklung in Trägerschaft der Diakonie Stiftung Salem gGmbH, die als Ganztagsschule geführt wird.

Unsere Schule wird von Kindern, Jugendlichen und jungen Erwachsenen besucht, deren Förderschwerpunkte vornehmlich im kognitiven Bereich aber auch im Bereich der Sprache, der Motorik, der Wahrnehmung und des Lern- und Arbeitsverhaltens angesiedelt sind. Das Einzugsgebiet der Wichernschule ist der Altkreis Minden, dem die Ortschaften Minden, Bad Oeynhausen, Petershagen, Hille und Porta Westfalica angehören.  Das Schulgelände liegt in exponierter Lage am östlichen Glacisgürtel der Stadt Minden.

Kontakt

WICHERNSCHULE

Goebenstraße 30
32423 Minden

Telefon 0571  38847 0
Telefax 0571  38847 552

wichernschule@diakonie-stiftung-salem.de

 

Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.
Weitere Informationen Ok