• 1

Schüttelteig- Blechkuchen mit Mandarinencreme

Hey Ihr Lieben,

heute gibt es wieder ein Rezept für Euch. Und zwar für einen saftigen Kuchen mit Mandarinencreme.

Diesen Blechkuchen gibt es bei uns auf jeder Familienfeier und wehe er fehlt einmal- dann sind alle ganz enttäuscht, weil er einfach schon dazu gehört.

Kennt Ihr so etwas? Was einfach schon immer so war und einfach nicht fehlen darf?

Das tolle an diesem Rezept ist, dass der Teig ein Schüttelteig ist- alle Zutaten in eine Schüssel, schütteln, umfüllen, backen-fertig.

Einen Link gibt es heute nicht für Euch- dafür kommt hier aber das Rezept....

 

Für den Schüttelteig:

 250 g  Mehl, 3 TL Backpulver, 250 g Zucker, 1 Pck. Vanillin- Zucker, 4 Eier, 125 ml Speiseöl, 150 ml Mineralwasser

 

1. Mehl mit Backpulver mischen, in eine verschließbare Schüssel sieben und mit Zucker und Vanillin- Zucker mischen. Eier, Öl und Minerlawasser zufügen und dann die Schüssel mit dem Deckel

gut verschließen.

2. Mehrmals, insgesamt 30 Sekunden, kräftig schütteln, so dass alle Zutaten gut vermischt sind. Alles mit dem Schneebesen nochmals gut durchrühren.

3. Den Teig auf ein Backblech 30x40 cm streichen. Dann den Teig im vorgeheizten Backofen bei 180 Grad Ober- Unterhitze für etwa 20 Minuten backen.

4. Anschließend den Boden erkalten lassen

 

Für die Creme:

500 g Mandarinen aus der Dose, 600 ml Schlagsahne, 3 Pck. Sahnesteif, 5 Pck. Vanillin- Zucker, 500 g Schmand

 

1. Die Mandarinen in einem Sieb abtropfen lassen. Sahne mit Sahnesteif und 3 Pck. Vanillin- Zucker steif schlagen.

2. Schmand mit dem restlichen Vanillin- Zucker verrühren. Mandarinen hinzufügen und die Sahne leicht unterheben. Die Sahne- Schmand- Masse gleichmäßig auf den Boden streichen.

    Den Kuchen ggf. mit Zimt und Zucker oder auch Kakaopulver bestreuen- fertig!!!

 

Viel Spass beim nachbacken

Lasst es Euch schmecken S. Afzali

 

So finden Sie zu uns!

Über uns

Die Wichernschule ist eine Förderschule mit dem Förderschwerpunkt Geistige Entwicklung in Trägerschaft der Diakonie Stiftung Salem gGmbH, die als Ganztagsschule geführt wird.

Unsere Schule wird von Kindern, Jugendlichen und jungen Erwachsenen besucht, deren Förderschwerpunkte vornehmlich im kognitiven Bereich aber auch im Bereich der Sprache, der Motorik, der Wahrnehmung und des Lern- und Arbeitsverhaltens angesiedelt sind. Das Einzugsgebiet der Wichernschule ist der Altkreis Minden, dem die Ortschaften Minden, Bad Oeynhausen, Petershagen, Hille und Porta Westfalica angehören.  Das Schulgelände liegt in exponierter Lage am östlichen Glacisgürtel der Stadt Minden.

Kontakt

WICHERNSCHULE

Goebenstraße 30
32423 Minden

Telefon 0571  38847 0
Telefax 0571  38847 552

wichernschule@diakonie-stiftung-salem.de

 

Wir nutzen Cookies auf unserer Website. Einige von ihnen sind essenziell für den Betrieb der Seite, während andere uns helfen, diese Website und die Nutzererfahrung zu verbessern (Tracking Cookies). Sie können selbst entscheiden, ob Sie die Cookies zulassen möchten. Bitte beachten Sie, dass bei einer Ablehnung womöglich nicht mehr alle Funktionalitäten der Seite zur Verfügung stehen.