• 1

Arne Niemeyer zu Besuch

Am 06.03. 2019 bekam die Wichernschule Besuch vom Paten der Arbeitsgruppe Schule ohne Rassismus-Schule mit Courage, Arne Niemeyer.
Die Mitglieder der SV begrüßten ihn im Lehrerzimmer der Schule. Hier konnten sie Fragen zu seinem persönlichem Leben stellen und
wie sein Weg zum Leistungssport aussah (Handball). Herr Niemeyer betonte, dass Respekt und Wertschätzung gegenüber jeden einzelnen
Spieler die wichtigsten Merkmale einer Mannschaft seien, um Ziele zu erreichen. Er hat mit zahlreichen Handballspielern aus Europa
zusammengespielt und ist dankbar für diese Erfahrung. Dabei sind viele Freundschaften entstanden, unabhängig von der Nationalität,
Hautfarbe oder Religion jedes Einzelnen. Zum Schluss des Treffens wurde Herr Niemeyer zum nächsten Event der Netzwerkgruppe SoR-SmC
eingeladenen und unter den Applaus der Schüler verabschiedet.

 

So finden Sie zu uns!

Über uns

Die Wichernschule ist eine Förderschule mit dem Förderschwerpunkt Geistige Entwicklung in Trägerschaft der Diakonie Stiftung Salem gGmbH, die als Ganztagsschule geführt wird.

Unsere Schule wird von Kindern, Jugendlichen und jungen Erwachsenen besucht, deren Förderschwerpunkte vornehmlich im kognitiven Bereich aber auch im Bereich der Sprache, der Motorik, der Wahrnehmung und des Lern- und Arbeitsverhaltens angesiedelt sind. Das Einzugsgebiet der Wichernschule ist der Altkreis Minden, dem die Ortschaften Minden, Bad Oeynhausen, Petershagen, Hille und Porta Westfalica angehören.  Das Schulgelände liegt in exponierter Lage am östlichen Glacisgürtel der Stadt Minden.

Kontakt

WICHERNSCHULE

Goebenstraße 30
32423 Minden

Telefon 0571  38847 0
Telefax 0571  38847 552

wichernschule@diakonie-stiftung-salem.de

 

Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.
Weitere Informationen Ok