• 1

Waldtage der Wichernschule

Am 23. bzw. 24 Mai lud Andreas Roefs, Waldpädagoge des heimischen Forstamtes, die Mittel- und Oberstufen zu einem Erlebnisparcour ins Heisterholz ein. An zehn Stationen konnten die SchülerInnen einerseits theoretisches Wissen vertiefen und andererseits bei Such,- Tast- und Geschicklichkeitsspielen mit viel Spaß ihre (senso)motorischen  Fähigkeiten verbessern.

Begleitet wurden die einzelnen Gruppen von MitschülerInnen, die den Waldtag in einem Foto- und Filmprojekt dokumentierten (begleitet durch das JUMP Team aus Bielefeld). Alle Beteiligten hatten viel Spaß an dem gemeinsamen Aktionstag und würden sich über eine Wiederholung im nächsten Jahr freuen.

 

So finden Sie zu uns!

Über uns

Die Wichernschule ist eine Förderschule mit dem Förderschwerpunkt Geistige Entwicklung in Trägerschaft der Diakonie Stiftung Salem gGmbH, die als Ganztagsschule geführt wird.

Unsere Schule wird von Kindern, Jugendlichen und jungen Erwachsenen besucht, deren Förderschwerpunkte vornehmlich im kognitiven Bereich aber auch im Bereich der Sprache, der Motorik, der Wahrnehmung und des Lern- und Arbeitsverhaltens angesiedelt sind. Das Einzugsgebiet der Wichernschule ist der Altkreis Minden, dem die Ortschaften Minden, Bad Oeynhausen, Petershagen, Hille und Porta Westfalica angehören.  Das Schulgelände liegt in exponierter Lage am östlichen Glacisgürtel der Stadt Minden.

Kontakt

WICHERNSCHULE

Goebenstraße 30
32423 Minden

Telefon 0571  38847 0
Telefax 0571  38847 552

wichernschule@diakonie-stiftung-salem.de

 

Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.
Weitere Informationen